_______________________________________________________________

(11) 29.12.2021 Einsatz T1, Techn Hilfe an der Obersburg

Um 15:51 Uhr wurden wir zu einer techn. Hilfeleistung an die Obersburg gerufen. Ein Bewohner hatte sich bei Baumfällarbeiten schwer verletzt und musste zum RTW transportiert werden. In Stärke 1/4 kamen wir zur Einsatzstelle. Die Rettung gestaltete sich aufgrund der Hanglage schwierig. Um 16:30 Uhr war der Patient zum RTW verbracht und wir konnten wieder einrücken.

_______________________________________________________________

(10) 14:12.2021 Alarm B3, Lkw Brand auf A2

Um 14:02 Uhr wurden wir wieder zu einem Lkw Brand auf die Autobahn, diesmal Richtung Dortmund gerufen. Leider war niemand vor Ort, unser TSF blieb in der Garage. Es konnte kein brennendes Fahrzeug gefunden werden, so dass am Ende kein Einsatz nötig wurde.

_______________________________________________________________

(9) 09.11.2021 Alarm B3, Lkw Brand auf A2

Um 18:17 Uhr wurden wir zu einem Lkw Brand auf die Autobahn Richtung Hannover gerufen. In Stärke 1/4 kamen wir zur Einsatzstelle. Das Führerhaus brannte in voller Ausdehnung, einen Auflieger hatte der Lkw nicht dabei. Nach einer STunde konnten wir wieder einrücken.

_______________________________________________________________

01.12.2021 Boosterimpfungen

Im Dezember wurden seitens der Kreisfeuerwehr, wie schon im Sommer, wieder Impfanfgebote an die Mitglieder der Feuerwehren gemacht. Im Dorfgemeinschaftshaus in Kobbensen wurden jeden Nachmittag ca. 200 Feuerwehrleute (SB) geimpft. Auch von uns wurde das Angebot sehr gern angenommen.

_______________________________________________________________

04.11.2021 Kommandositzung

Die diesjährige Herbstkommandositzung hatte foldende TOP:

  • Rückblick 2021
  • Bericht des Ortsbrandmeisters
  • Veranstaltungen
  • Vorbesprechung der JHV am 21.01.2022
  • Termine
  • Zukunft der Aktivenabteilung
  • Verschiedenes

_______________________________________________________________

16.10.2021 Winterdienst

Am frühen Nachmittag haben wir die jährliche Hydrantenüberprüfung durchgeführt und das Gerätehaus „winterfest“ gemacht. Anschließend gab es leckere Kartoffelpuffer mit Apfelbrei.

_______________________________________________________________

(8) 17.09.2021 Alarm B1, Pkw Brand in Rehren

Um 17:37 Uhr wurden wir zu einem Pkw-Brand nach Rehren beim Autohaus Bredemeier gerufen. In Stärke 1/4 errreichte uns auf der Fahrt der Abbruchalarm, do dass wir wieder einrücken konnten.

_______________________________________________________________

(7) 10.09.2021 Alarm B3, Lkw Brand auf der Raststätte Süd

Um 06:57 Uhr ging die Sirene. Auf der Raststäte Süd sollte ein Lkw brennen. In Stärke 1/1 kamen wir als erste Wehr an und konnten sofort Entwarnung geben. Der Fahrer hatte den in Brand geratenen Dieselpartikelfilter selbst gelöscht. Nach Abklärung mit der Polizei konnten wir wieder einrücken.

_______________________________________________________________

04.09.2021 6. Boulemeisterschaft

An diesem sonnigen Samstag fand ab 12.00 Uhr die diesjährige Boule-Meisterschaft statt. Wieder fanden sich 24 Spieler zu dem geselligen Nachmittag ein. Nach spannenden Spielen konnten Beate Kautscha, Günther Partsch und Rolf Ottenhausen alle Speile für sich entscheiden und belegten überzeugend den 1. Platz.

_______________________________________________________________

(6) 12.08.2021 Alarm B1, Brand in der Volksbank Rehren

Am frühen Morgen um 04:20 Uhr wurden wir zu einem Kleinbrand nach Rehren gerufen. Wie sich herausstellte, wurde versucht, den Geldautomaten der Volksbank zu sprengen. In Stärke 1/3 unterstützten wir den Polizeieinsatz mit der Sperrung der Straße „Zur Obersburg“ von der Autobahnbrücke her. Um 07:40 Uhr konnten wir abrücken.

Quelle: Schaumburge Zeitung 13.08.2021

_______________________________________________________________

01.08.2021 Ehrenortsbrandmeister Fr. Gellermann verstorben

Am Montag erreichte uns die traurige Nachricht vom plötzlichen Tod unseres Ehrenortsbrandmeisters Friedrich Gellermann. Er war insgesamt 15 Jahre unser Ortsbrandmeister (1966-1975 und 1981-1987) und 3 Jahre Stellvertretender OrtsBM (1993-1996). In der Zeit von 1974 – 1980 war er der erste Gemeindebrandmeister nach der Kreisreform der Gemeinde Auetal.
Wir sind sehr traurig und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

_______________________________________________________________

15.07.2021 Aktivenversammlung

Mitte des Jahres fand die erste Aktiven- und Kommandositzung statt. Es wurde der Jahresbericht 2020 vorgestellt und aktuelle Themen besprochen.

Rudi Graßhoff und Lothar Hebestreit wurden aus dem Aktiven Dienst in die Altersabteilung entlassen.

Die aktiven Feuerwehrleute hatten alle die Möglichkeit geimpft zu werden, so dass unter Einhaltung der aktuellen Bestimmungen die Dienstversammlung sicher durchgeführt werden konnte.

Rudi Graßhoff wurde nach Erreichen der Altersgrenze aus dem Aktiven Dienst verabschiedet.

_______________________________________________________________

(5) 11.07.2021 Alarm VUK 1, eingeklemmte Person auf BAB 2

Am frühen Sonntagabend um 19:23 Uhr wurden wir zu einer eingeklemmten Person auf die BAB 2 Richtung Lauenau gerufen. Am Einsatzort konnte Entwarnung gegeben werden. Niemand war verletzt, ein glimpflicher Unfall mit 2 Fahrzeugen. Ein Einsatz war nicht nötig, so dass wir wieder abrücken konnten. Stärke 1/7.

_______________________________________________________________

(4) 26.06.2021 Alarm BMA1, MediCare Rehren

Am frühen Samstagmorgen um 04:35 Uhr wurden wir per Sirene und Alarmmeldeempfänger geweckt. Es wurde ein Feuer im Aufzug der Küche gemeldet. Wie sich glücklicherweise herausstellte, handelte es sich um einen Fehlalarm.
Nachdem die Lage geklärt war, konnten wir in Stärke 1/6 wieder einrücken.

_______________________________________________________________

(3) 10.06.2021 Alarm B1, Pkw Brand auf L 434

Am Donnerstag ging die Sirene wieder in Rannenberg. Leider war von den Aktiven keiner Vorort, so dass wir nicht ausgerückt sind. Das Geschehen wurde in der Schaumburger Zeitung nachfolgend beschrieben.

Quelle: Schaumburger Zeitung

_______________________________________________________________

(2) 05.06.2021 Alarm VU 1, eingekl. Person auf A2, Aquaplanig

Am Samstag Mittag um 12:35 Uhr wurden wir auf die Autobahn A2 gerufen. Eine eingeklemmte Person, sowie eine unklare Lage mit Aquaplanig wurde gemeldet. Auf halber Strecke Richtung Lauenau waren insgesamt 3 Pkw verunfallt. Eingeklemmt war zum Glück niemand.

Auf den Überholfahrstreifen stand Wasser ca. 30 cm hoch, weil die Abläufe verstopft waren.

Nachdem sie geöffnet wurden, lief das Wasser sehr schnell ab und wir konnten einrücken.

_______________________________________________________________

(1) 30.05.2021 Einsatz T1, umgestürzter Baum an der Obersburg

Zwischen Sportplatz und Mühlenhof ist wieder ein Baum auf die Straße gestürzt.
UM 18.03 Uhr wurden wir alarmiert. Mit Stärke 1/6 sind wir angefahren und haben den Baum mit Hilfe der Motorkettensäge schnell beseitigt.

_______________________________________________________________

Das Tagebuch beginnt 2021 coronabedingt erst im Mai. Bis zu diesem Zeitpunkt war kein Übungsdienst erlaubt und von Einsätzen sind wir verschont geblieben.

_______________________________________________________________