_______________________________________________________________

(6) 03.12.2020 Alarm Zug Mitte B2

Um 17.30 Uhr ging die Sirene in Rannenberg. Ein Pkw brannte auf der Straße nach Poggenhagen. Da unser TSF in der Werkstatt stand, konnten wir nicht ausrücken.

_______________________________________________________________

(5) 02.11.2020 Alarm Zug Mitte B2

Um 16.32 Uhr wurden wir zu einem Pkw-Brand nach Rehren gerufen. Wir konnten nicht ausrückten, weil das Fahrzeug kurz vorher auf Status 6 (nicht einsatzbereit) gesetzt wurde, weil es zur Vorbereitung auf die TÜV Untersuchung in der Werkstatt war.

Bei Schweißarbeiten in einem Werkstattraum fing das Auto Feuer. Es konnte noch nach draußen geschoben werden, bevor es vollständig ausbrannte.  

_______________________________________________________________

(4) 17.08.2020 Alarm Zug Mitte B2

Um 16.03 Uhr wurden wir zu einem Wohnwagenbrand auf die Raststätte Süd gerufen. Nachdem wir mit 5 Kameraden um 16:08 Uhr ausgerückt waren, erfolgte der Abbruchalarm um 16.20 Uhr. Das Feuer war gelöscht worden, so dass kein Einsatz mehr nötig war.

_______________________________________________________________

16.08.2020 5. Bouleturnier

Das 5. Bouleturnier in Rannenberg fand wieder großen Anklang. 26 Teilnehmer*innen fanden sich auf dem Dorfplatz hinter der Schule ein, um bei bestem Wetter einen spannenden und abwechslungsreichen Tag zu verbringen. 8 Mannschaften mit 3 Spieler*innen wurden ausgelost. Das Team um Nora Wente mit Helmut Glatt und Wilfried Schulte setzte sich am Ende verdient gegen das favorisierte Team mit Horst und Klaus Stummeier und Detlef Schulte durch und gewann.

Endspielgegner 2020

In der anschließenden Einzelkonkurrenz konnte sich Rudi Graßhoff gegen Klaus Stummeier durchsetzen.

Einzelsieger Rudi Graßhoff (re.)

_______________________________________________________________

17.07.2020 Beginn Übungsdienst

Nach dem Logdown und den Anweisungen des Kreisfeuerwehrverbandes folgend, fand seit März kein Übungsdienst statt. Nunmehr konnte nach vorheriger Belehrung und der Bereitstellung von Hygiene Schutzmittel und Masken der Übungsdienst wieder aufgenommen werden.

_______________________________________________________________

(3) 01.07.2020 Alarm Zug Mitte VUK1

Um 23.18 Uhr war schon der nächste Einsatz am selben Tag mit dem gleichen Alarmstichwort. Auf der Raststätte Süd war ein Pkw unter einen Lkw geschleudert. Der Fahrer konnte sich aber selbst befreien. Für uns kam nach kurzer Zeit der Abbruchalarm, so dass wir in Rehren wieder umgekehrt sind. Stärke 1/7.

_______________________________________________________________

(2) 01.07.2020 Alarm Zug Mitte VUK1

Um 08.17 Uhr gingen die Sirenen. Wir wurden zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn gerufen. Leider war niemand zu Hause, so dass wir nicht ausgerückt sind.

_______________________________________________________________

(1) 10.06.2020 Alarm Zug Mitte B3

Zum ersten Einsatz in 2020 wurden wir um 06.07 Uhr zu einem Lkw Brand auf die Autobahn gerufen. Es wurde kein brennender Lkw vorgefunden, so dass wir ohne tätig zu werden, wieder eingerückt sind. Stärke 1/3.

_______________________________________________________________

Ab März wird der Übungsdienst aufgrund der Coronapandemie vorerst eingestellt.

_______________________________________________________________

17.01.2020 JHV

Zur diesjährigen JHV erschienen über 40 Mitglieder im gut gefüllten Dorfgemeinschaftshaus. Ortsbrandmeister Dirk Wente erläutert anhand einer Präsentation (hier klicken) das Geschehen in 2019.

Schwerpunkte waren diesmal Ehrungen für 25, 40 und 50-jährige Mitgliedschaften, sowie der Wahlvorschlag für die Ernennung des Ortsbrandmeisters (Dirk Wente wird seine fünfte Wahlperiode beginnen). Außerdem stand die Wahl des Ortskommandos an.