________________________________________________________________________

(3) 26.05.2022 Alarm B2, Fzg-Brand auf der Raststätte Süd

Um 11:11 Uhr ging die Sirene am Himmelfahrtstag in Rannenberg. Wir befanden uns gerade auf dem Weg zur Hünenburg. Im Laufschritt ging es zum Gerätehaus und dann zur Raststätte. Als erste Feuerwehr erreichten wir den Einsatzort und waren froh, dass der Motorbrand mit Pulverlöschern schon aus war. Nach kurzen Nachlöscharbeiten konnten wir in Stärke 1/3 wieder einrücken und den Nachmittag genießen.

________________________________________________________________________

26.05.2022 Himmelfahrtswanderung

Die diesjährige Himmelfahrtswanderung führte von Rannenberg Richtung Waldwinkel, durch den Iberg zurück. Danach ging es über die Kirchbreite nach Bodenengern und dann wieder nach Rannenberg zum Dorfplatz. Insgesamt waren es 8,5 km, die von 25 Wanderfreudigen abgegangen wurden. Der Festausschuss hatte die Strecke ausgearbeitet, das Wetter spielte mit.

Auf dem Dorfplatz wurde ein bunter Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, Steaks, Würstchen und Bier begangen. Auch die Boulebahn trug zu einem unterhaltsamen Tag bei. Vielen Dank an alle Mitwirkenden.

________________________________________________________________________

18.03.2022 Letzte Jahreshauptversammlung

Nach 1 Jahr Pause wurde die JHV 2022 etwas verspätet nachgeholt. OrtsBM Wente gab in gewohnter Weise den Jahresbericht 2021 ab. Aufgrund zu geringer aktiver Feuerwehrleute hatte das Kommando und die Aktiven in 2021 beschlossen, die Freiwillige Feuerwehr Rannenberg zu schließen. Dieser einstimmige Beschluss mündete in dieser letzten Jahreshauptversammlung. Bis zum Ratsbeschluss der Gemeinde Auetal im Juni d.J. wird der Dienstbetrieb fortgeführt.

________________________________________________________________________

(2) 01.03.2022 Alarm B1, Schornsteinbrand in Rehren

Um 21:45 Uhr wurden wir zu einem Schornsteinbrand zur Fa. Auetaler Palettenservice ins Gewerbegebiet nach Rehren gerufen. In Stärke 1/3 kamen wir zur Einsatzstelle. Leichter Funkenflug war beim Eintreffen zu beobachten. Der Bezirksschornsteinfeger wurde herbeigerufen, ein Feuerwehreinsatz war nicht erforderlich. Um 22:15 konnten wir wieder einrücken.

________________________________________________________________________

(1) 17. und 18.02.2022 Alarm T1, umgestürzte Bäume

Zu umgestürzten Bäumen wurden wir aufgrund der Sturmtiefes Ylenia, Zeynep und Antonia erstmals am Donnerstag um 04:39 Uhr gerufen. Freitag wurde ab 18.00 Uhr Alarmbereitschaft im Feuerwehrhaus hergestellt. Zwei weitere Einsätze waren am Abend noch erforderlich. Einsatzstellen waren an der Alten Poststraße in Rehren, die Straße nach Südhagen und am Sportplatz Zur Obersburg.

________________________________________________________________________